Projekt
Autohaus Seat Harb Weiz

Fachbereich / Projekttyp
Gewerbe- und Industriebauten
Auftraggeber
Seat Harb C.H. Autozentrum GmbH
Leistungsumfang
Planungs- und Baustellenkoordination
Fertigstellung
2019
Architektur / Gestaltung
Johann Pfeiffer GesmbH

Das Autohaus Seat Harb Weiz wurde umgebaut und im Oktober 2019 erfolgreich fertiggestellt. Bei den Umbaumaßnahmen wurden die Geschäftsräume um 1.200 m2 erweitert und sowohl optisch als auch technisch auf den neuesten Stand gebracht. Der Bestand mit einer Größe von 2.200 m2 wurde neu verfliest, es wurde eine Neuinstallation der Beleuchtung vorgenommen und die Wände haben eine neue Farbgebung bekommen. Des Weiteren wurde der Eingangsbereich modernisiert und in unmittelbarer Nähe gibt es einen Wartebereich mit einer Selbstbedienungstheke. In der Werkstatt wurden zusätzliche Hebebühnen errichtet und der Kellerzubau, welcher bequem per Lift zu erreichen ist, bietet Platz für rund 3.000 Reifen. Durch den Zubau im Obergeschoss gibt es dort nun weitere Büroräumlichkeiten, einen großen Besprechungsraum sowie einen Sozialraum mit Küche.

 

Mit der Planung wurde bereits im März 2017 und mit dem Umbau im Oktober 2018 begonnen, wobei der Betrieb während der gesamten Umbauzeit von einem Jahr durchgehend geöffnet war. Der Gesamtarbeitsaufwand für die Ausführung wurde vom Architekten auf 22.600 Stunden geschätzt. Die Planungs- und Baustellenkoordination lag bei diesem Bauvorhaben in unseren Händen und wurde von Herrn Ing. Eugen Knöbl durchgeführt.