Baustart - Schulneubau Bürgerspitalwiese

Aufgrund der demografischen und städtebaulichen Entwicklung hat sich die Stadt Wien dazu entschlossen, bei der Bürgerspitalwiese in Simmering zusätzlichen Schulraum zu schaffen. Mit der Planung dieses Bauvorhabens wurde bereits 2018 begonnen und pünktlich zum Start ins neue Jahr erfolgte im Jänner 2020 der Baubeginn.

 

Die neue Ganztagsschule wird acht Bildungscluster, zwei Bildungsräume mit flexibler Nutzung, mehrere Kreativräume, einen Küchenbereich, einen Veranstaltungssaal, einen externen Sportbereich mit Turnhallen sowie diverse Verwaltungs- und Personalräume aufweisen. Die Freiterrassen sorgen dafür, dass die Bildungsräume beschattet und vor sommerlicher Überhitzung geschützt werden, ohne jedoch an Licht zu verlieren. Der großzügig angelegte Außenbereich wird eine Vielzahl an Grünflächen aufweisen und den SchülerInnen sowohl Spiel-, Sport-, Rückzugs- als auch Erholungsmöglichkeiten bieten.

 

Ab September 2021 können in der 17-klassigen Volks- und 16-klassigen Neuen Mittelschule rund 825 Kinder und Jugendliche auf einer Fläche von 9.000 m2 ganztägig betreut werden. Wir sind bei diesem Projekt für die Begleitende Kontrolle zuständig und freuen uns darauf, mitzuerleben, wie der Schulneubau bei der Bürgerspitalwiese in Wien voranschreitet.

© Patricia Zacek Architektin
© Patricia Zacek Architektin