Eröffnungsfeier Gesundheitseinrichtung Josefhof

Am 21.03.2019 fand bei strahlendem Sonnenschein die feierliche Eröffnungsfeier für die neue Gesundheitseinrichtung Josefhof (in der Nähe von Graz) der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau (VAEB) statt. Bei diesem Ereignis waren von der Ingenos ZT GmbH Herr DI Pair Dicke, Herr DI Heimo Tröster und Frau Hermenegild Bauer, zuständig für die Begleitende Kontrolle bei diesem Projekt, anwesend. Den Gästen wurde ein umfangreiches Buffet mit steirischen Spezialitäten geboten und danach hatten sie die Möglichkeit, mit den MitarbeiterInnen der Einrichtung Führungen zu machen, um sich den neuen Josefhof genauer anzusehen.

 

Der Neubau, geplant von dem Architekten Dietger Wissounig, wurde in einer Holzmodulbauweise errichtet und bietet 130 Gästen in 120 barrierefreien Zimmern einen wunderschönen Ausblick in die umliegende Hügellandschaft. In dieser modernen Einrichtung sind neben Seminar-, Gymnastik- und Therapieräumen auch ein Hallenbad, Dampfbad, Saunen, Infrarotkabinen und Liegebereiche im Innen- und Außenbereich zu finden.

 

Mit den Bauarbeiten für den Neubau, welcher aus drei länglichen Teilobjekten besteht, wurde bereits im Herbst 2016 begonnen und die Errichtungskosten für dieses Projekt beliefen sich auf rund 35 Millionen Euro. Am 07. Jänner 2019 wurden dem Leiter der Gesundheitseinrichtung, Herrn Mag. Wolfgang Goll, die Schlüssel für den fertigen Neubau übergeben und nach der Durchführung eines erfolgreichen Probebetriebs mit Testpersonen, konnten bereits Ende Februar die ersten Gäste im neuen Josefhof begrüßt werden.